Europäischer Preis für Innovationen in Kultur und Kreativität, Bewerbungsfrist 30.April

Globalisierung und Digitalisierung haben der freien Meinungsäußerung und -verbreitung, der kulturellen Vielfalt und dem interkulturellen Austausch neue Dimensionen verliehen. Darüber hinaus sind Bürgerrechte, Partizipation und soziale Inklusion schrittweise zum Standard einer Politik geworden, die für die Vision einer offenen, globalen und digitalen Gesellschaft ohne jede Form der Exklusion steht.

Wir glauben, dass AkteurInnen aus der Kultur- und Kreativwirtschaft – KünstlerInnen sowie in den Bereichen Kultur und Kreativwirtschaft tätige UnternehmerInnen und Firmen, öffentliche Einrichtungen, sonstige Kulturschaffende sowie ForscherInnen – wesentlich zur Gestaltung einer besseren Gesellschaft beitragen. Daher lädt der NICE Award 2017 Einzelpersonen, Teams und Organisationen aus der Kultur- und Kreativwirtschaft ein, überraschende und experimentelle Lösungen als Beiträge zur Gestaltung einer inklusiven Gesellschaft in unserer Highspeed-Welt der digitalen und globalen Revolutionierung vorzuschlagen.

Besondere, aber nicht ausschließliche Aufmerksamkeit liegt dabei auf am Menschen orientierten Design, Bürgerbeteiligung und Mitgestaltung sowie transformative soziale Innovation.

 

Das Online-Bewerbungsformular ist in englischer Sprache auszufüllen.

Zusätzlich können Sie ergänzendes Material als PDF oder JPEG beifügen.

Befolgen Sie die Hinweise im Formular bitte genau. Ihre Bewerbung kann nur angenommen werden, wenn sie korrekt und vollständig ausgefüllt wurde. Mehr

Informationen: http://nice-europe.eu/nice-award-about/

Creating an Inclusive World – A Call for Transformative Innovation Call: NICE Award 2017

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.