Wie wird es aussehen – „Das nächste große Ding“ aus NRW? Die zweite Runde des Leitmarktwettbewerbs CreateMedia.NRW hat gestartet. Gesucht werden innovative Projekte aus der Medien- und Kreativwirtschaft. Ein besonderer Schwerpunkt der Förderung liegt auf Vorhaben, die einen Brückenschlag zu anderen Branchen schaffen. Teilnehmen können Unternehmen, Hochschulen, Forschungseinrichtungen und kulturelle Einrichtungen. In den ersten beiden Runden des Wettbewerbs wurden bereits über 30 Vorhaben von einer Fachjury ausgewählt. Bis zum Jahr 2020 stehen insgesamt 40 Millionen Euro aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung für die Förderung zur Verfügung. Einreichfrist für Projektskizzen ist der 07.06.2017.Mehr

Informationen:

https://www.leitmarktagentur.nrw/leitmarktwettbewerbe/createmedia

Leitmarktwettbewerb CreateMedia.NRW, 2. Call

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.