Erneut bieten die Open Squares Kreativschaffenden aus NRW jeweils 3×3 Meter Raum, um ihre Projekte und Ideen einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren, sich zu vernetzen und neue Synergien zu schaffen. 20 Ausstellungsflächen sind für die Pop-up-Galerie im Rahmen des Open Source Festivals am 14. Juli in Düsseldorf zu vergeben – Kreative aller Disziplinen können sich bis zum 22. April bewerben.

Die Open Squares bieten kreativen Köpfen, Start-ups und Teams die Möglichkeit, auf ihre Projekte und Produkte aufmerksam zu machen. Dabei ist es völlig egal, aus welchem Teilbereich der Kreativwirtschaft die Idee stammt. Die Chance, innovative und kreative Ideen mit einem interessierten Publikum zu diskutieren, kann jeder nutzen. Direktes Feedback und neue Kontakte sind dabei garantiert – es werden 7.000 Besucher beim Open Source Festival erwartet!

Ehemalige Teilnehmer, die mittlerweile erfolgreich ihre Ideen umgesetzt haben, sind unter anderem Tonies (Hörspielboxen für Kinder), und Ninasagt (Galerie in Düsseldorf).

Der Kreativwettbewerb Open Squares wird gefördert vom Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen.

Link zum Artikel

Link zur Bewerbung

Quelle: Creative.NRW

OPEN SQUARES KREATIVWETTBEWERB

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.