In ihrem Weseler Wohnatelier fertigt Lydia Hartmann phantasievoll gestaltete, lebendige, unkonventionelle Schmuckstücke – Unikate und Kleinserien. Daneben hält sie ein vielfältiges Kursangebot für Erwachsene und Kinder bereit. Mit der Verarbeitung persönlicher Gegenstände zu einem Schmuckstück stehen dabei die Lebensgeschichten der Teilnehmerinnen im Mittelpunkt. In Form des mobilen Schmuckateliers ist sie in Einrichtungen wie Schulen, Kindergärten, Mehrgenerationenhäusern etc. tätig.

In Ihren Arbeiten verbindet Lydia Hartmann klassische Schmuckmaterialien wie Glasperlen, Silber und Halbedelsteine mit Materialien die ihren Ursprung nicht im Schmuckbereich haben. Industriell gefertigte Materialien wie Gummi und Kunststoff aber auch Natürliches wie Kohle, Holz, Früchte etc. spielen dabei eine Rolle. Einen Schwerpunkt ihrer Arbeiten bildet derzeit die Kohlenschmuckreihe ‚FLÖZ H.1 – Ruhrdiamanten‘.

Lydia Hartmann ist Mitglied im Forum für Schmuck und Design e.V.

Link zu einem Video über DER WESTEN / NRZ

Kontakt:
LYDIA HARTMANN
Baustraße 9
46483 Wesel
Tel. 02 81 – 30 02 99 45
Mobil 01 77 / 7 44 56 81
info@schmuckundso.de
www.schmuckundso.de

Lydia Hartmann – Schmuckmacherin – L.H. schmuckundso

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.