Rückblick

Text: David Helmer

Die Spannung in der Zeche Carl in Essen ist spürbar. Bereits zum dritten Mal wird der begehrte Youlius-Award vom Verein zur Förderung der Webvideokultur e.V. verliehen. Was daran besonders ist? Ganz einfach: der Youlius-Award ist ein Preis für besonders kleine Youtube-Kanäle. Bewerben durften sich für die diesjährige Verleihung nur Kanäle mit weniger als 2019 Abonnenten. Eine Jury, bestehend aus den Gewinnern der letzten Jahre und handverlesenen Experten der Branche, bewerten die Kanäle in mehreren Durchgängen nach ihrer Qualität, der Aktualität der Videos und schließlich nach der durchgemachten Entwicklung des Kanals. Das Bewertungssystem ähnelt dabei dem des “European Song Contest”. In 13 Kategorien können sich Youtuber aus ganz Deutschland messen und am Ende einen Preis mit nach Hause nehmen. In der größten Kategorie Gaming hat sich dieses Mal der Kanal BissjeTommy von Tommy Fischer aus Frankfurt am Main gegen 27 Konkurrenten durchgesetzt. Er hat die Jury mit den Kategorie-Experten Pandorya und Debitor mit seiner Mischung aus Let’s Play und selbstgedrehten Realfilmszenen beeindruckt.

Hier die Gewinner aller Kategorien:

Fashion, Beauty & Lifestyle: Rose Moon
Vlogs: Reiseskizzen
Tutorials & Wissen: GeRannyMo – der Gaming Psychologe
News, Reviews & Kommentare: Quickscope
Politik, Umwelt & Soziales: Alex im Wunderland
Animation: Blante
Gaming: BissjeTommy
Sport & Gesundheit: Florian Deimer
Film: Enhanced Sight
Musik, Kunst & Kultur: MG Kitchen TV
Kochen & Backen: TH BBQ
Unterhaltung & Comedy: Rebecca Gubitzer
Den Award für “Video des Jahres” nimmt dieses Jahr der Kanal Enhanced Sight mit dem Beitrag “Asia – Chasing Desires” zusätzlich zum Award in der Kategorie “Film” mit nach Hause.

Auf der anschließenden After-Show Party haben alle Teilnehmer noch ausgiebig Gelegenheit genutzt zu netzwerken und natürlich zu feiern.

Es ist schön zu sehen, dass auch den etlichen kleinen Kanälen durch eine solche Preisverleihung eine Bühne geboten wird. Meist gehen diese Kanäle zwischen den wenigen großen “Playern” auf Youtube völlig unter. Der Verein zur Förderung der Webvideokultur e.V. hat sich daher auf die Fahne geschrieben, eben diese kleinen Kanäle zu fördern und macht dies großartig. Wer sich die Gala in Gänze sehen will, kann sich hier das Video dazu ansehen.

Youlius-Award 2019

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.